Suche
JSP_trans

Jagd- und Sportschützen Waldbröl e.V.

Kurzwaffenstand

Bis zu fünf Schützen können hier sowohl in den Disziplinen des RSB als auch des BDS trainieren.

Dank des guten alten Kugelfangs aus Sand sind alle Waffen mit einer Geschossenergie von bis zu 2600 Joule erlaubt, ebenso wie Vorderlader, unabhängig davon, ob es sich um Kurz- oder Langwaffen aller Kaliber handelt.

Die Anlage wird von unseren mehr als 7 Fremdvereinen, wie z.B. den Reservisten, geschätzt und ist ein fester Bestandteil ihres Trainings.

Die Schützenstände sind jeweils mit einem Spektiv ausgestattet, und die optional abrufbare Duellanlage lässt keine Wünsche offen.

Auf die Unterstützung erfahrener Schützen kannst du dich hier garantiert verlassen. Egal, ob ihr in den Schießsport einsteigen möchtet oder eure Kenntnisse erweitern wollt, bei uns erhaltet ihr in lockerer Atmosphäre sowohl theoretische als auch praktische Schulungen.

Ein Probeschießen und die dazugehörige Einweisung sind nach Absprache und Terminvereinbarung möglich.

Munition für die jeweilige Disziplin kann auf dem Stand erworben werden, und Vereinswaffen sind ausreichend vorhanden und können gerne genutzt werden.

Die Verwendung von Schroten ist VERBOTEN!